Was am Donnerstag in Lünen wichtig wird: Ex-Mercedes-Fläche, Luftbilder und ein Vordach

Lünen kompakt

Die ehemalige Mercedes-Fläche, vor allem der Grundstücksvertrag, beschäftigt die Politik. Dann geht es heute um besondere Luftbilder und ein Vordach für die Trauerhalle Lünen-Süd.

Lünen

, 15.08.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Donnerstag in Lünen wichtig wird: Ex-Mercedes-Fläche, Luftbilder und ein Vordach

Die Zukunft der ehemaligen Mercedes-Fläche (l.) im Herzen der Stadt ist ein Thema, das mit großem Interesse verfolgt wird. © Neubauer

Das wird heute wichtig:

  • Wie es mit dem ehemaligen Mercedes-Gelände weitergeht, das interessiert viele Lüner. Bleiben die Gebäude dort stehen oder nicht? Die Stadt schweigt dazu. Am Donnerstag soll erstmal der Stadtrat hinter verschlossenen Türen informiert werden. Wir berichten, wie es mit dem Grundstückstausch aussieht. (RN+)

  • Aus der Vogelperspektive seine Heimatstadt sehen - das ist jetzt dank eines Geoportals möglich. Die Stadt Lünen zeigt auf ihrer Homepage Luftbilder aus dem gesamten Stadtgebiet. Mit dem Geoportal GIS (Geoinformationssystem) stehen diese Bilder den Bürgern kostenlos zur Verfügung. Näheres dazu am Morgen.

  • Seit drei Jahren steht die neue Trauerhalle auf dem Kommunalfriedhof in Lünen-Süd - und einige Trauergäste bei größeren Beerdigungen regelmäßig im Regen. Das soll sich bald ändern. Darüber berichten wir heute Mittag. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

In Lünen überwiegt morgens dichte Bewölkung aber es bleibt trocken bei Werten von 16°C. Im Laufe des Mittags kommt es zu Gewittern und das Thermometer klettert auf 22°C. Am Abend stören in Lünen nur einzelne Wolken den sonst blauen Himmel und die Temperaturen liegen zwischen 16 und 19 Grad. In der Nacht ist es klar und die Temperatur sinkt auf 13°C. (Wetter.com)

Das können Sie am Donnerstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • „Brambauer 2030 - wie geht es weiter“, heißt es heute von 18 - 20 Uhr
    in „Das Landhus“ an der Ferdinandstraße 20 in Brambauer. Jeder, der Lust zum Klönen über Brambauer hat, ist willkommen.

  • Der Tag wird sportlich: Sport im Park gibt es in Brambauer und Nordlünen:
    Für Frauen wird von 17 bis 18 Uhr kostenloses Stationstraining im Nordpark Brambauer angeboten. Treffpunkt ist am Freibad Brambauer.
    Von 18 bis 19 Uhr kann jedermann dort beim Workshop mitmachen.

    In Nordlünen treffen sich sportbegeisterte Kinder, Jugendliche und Frauen von 18 - 19 Uhr am Freibad Cappenberger See. Von 19 - 20 Uhr
    bietet FitMix dort das Programm für alle an, die etwas für ihre Fitness tun möchten.


  • Bei Ruhrhochdeutsch im Spiegelzelt an den Westfalenhallen Dortmund, Rheinlanddamm 200, präsentiert Jürgen B. Hausmann alias Jürgen Beckers sein neues Programm. Beginn ist um 20 Uhr.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen hat für den heutigen Donnerstag Kontrollen an den folgenden Straßen in angekündigt: Karl-Marsiske-Straße (Brambauer), Brambauerstraße (Brambauer), Brunnenstraße (Brambauer/Mitte), Moltkestraße (Mitte), Friedrichstraße (Mitte) und Hülshof (Mitte).

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Immobilien in Brambauer
Steht das Ex-Hufnagel-Kaufhaus in Lünen nun zum Verkauf? Das sagen die Beteiligten
Hellweger Anzeiger Autohäuser in Lünen
Traditionsreiches Lüner Autohaus ist zum 1. Januar 2020 verkauft - so geht es weiter
Hellweger Anzeiger Wochenend-Vorschau
Das können Sie am Wochenende in Lünen unternehmen: Musik, Theater, Gedenken und St. Martin
Meistgelesen