Was am Dienstag wichtig wird: Weltweiter Entwicklungshelfer und Bürgermeister über Probleme

Werne kompakt

Der Werner Entwicklungshelfer Manfred Kindler pendelt zwischen den Welten - und macht sich dabei nicht nur Freunde. Außerdem wichtig: Aschebergs Bürgermeister über schwierige Zeiten.

Werne

, 21.01.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Dienstag wichtig wird: Weltweiter Entwicklungshelfer und Bürgermeister über Probleme

Manfred Kindler baut keine Schulen. Die "Häuser", die er und seine Teams errichten, sind wesentlich abstrakter. © Felix Püschner

Das wird am Dienstag wichtig:

  • Entwicklungshelfer Manfred Kindler pendelt zwischen den Welten. Zwischen Armut und Reichtum, zwischen Korruption und Sicherheit. Gern gesehen ist er nicht überall. Manchmal wird er auch vom Geheimdienst begleitet.
  • Bert Risthaus ist in sein letztes Jahr als Aschebergs Bürgermeister gestartet. Er ist zufrieden. Doch es gab auch Zeiten, die stark an seinen Nerven zerrten - und an seiner Gesundheit.

Das sollten Sie wissen:

  • Den ganzen Tag über standen am Montag drei Baufahrzeuge am Moormannplatz. Das orangefarbene Blinklicht signalisierte: Achtung, hier tut sich was. Tatsächlich tat sich was im Untergrund. (RN+)
  • Die Fenster waren abgeklebt, während dahinter gestrichen, umgeräumt und renoviert wurde. Jetzt eröffnet der Golden Elephant Thai-Massage-Salon in der Werner Innenstadt mit neuem Angebot.

Das Wetter:

In Werne ist es von morgens bis zum Nachmittag wolkenlos bei Werten von 0 bis zu 3°C. Abends stören in Werne nur einzelne Wolken den sonst blauen Himmel bei Temperaturen von 0 bis 1°C. In der Nacht ist der Himmel bedeckt bei Werten von 0°C.


Das können Sie am Dienstag in Werne und Umgebung unternehmen:

  • Ab ins Solebad: Alle Infos gibt’s hier.
  • Einkaufen auf dem Wochenmarkt von 8.30 bis 12.30 Uhr auf dem Marktplatz in Werne
  • Celtic Rhythms direct from Ireland: Irish Dance Show im Heinz-Hilpert-Theater, Kurt-Schumacher-Str. 39, Lünen, 20 Uhr
  • Stars of Magic, Zaubershow, vorher: „Zauberei zum Anfassen“ im Foyer, 19.30 Uhr, im Kolpinghaus, Alte Münsterstr. 12, 20 Uhr.

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Video vom Solebad
Karnevalisten erobern das Solebad und haben große Überraschung für Badegäste im Gepäck
Hellweger Anzeiger Wirtschaft in Werne
Versicherungsbüro am Kirchhof schließt: VPV zieht es nach zehn Jahren in die Nachbarschaft
Hellweger Anzeiger Karneval in Werne
Sicherheitskonzept soll Schlägereien und Ausschreitungen an Rosenmontag 2020 verhindern
Meistgelesen