Was am Dienstag in Lünen wichtig wird: Kreuzfahrten, Trau-Daten und Fläche für Bauverein

Lünen kompakt

Kreuzfahrten sind beliebt. Der Trend ist auch in Lünen angekommen. Außerdem geht es heute um besondere Trau-Daten und die Übergabe der ehemaligen Mercedes-Fläche an den Bauverein.

Lünen

, 21.01.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Dienstag in Lünen wichtig wird: Kreuzfahrten, Trau-Daten und Fläche für Bauverein

Diesen Entwurf hat der Bauverein einst für die ehemalige Mercedes-Fläche vorgelegt. Heute soll das Grundstück übergeben werden. © Frank Drews

Das wird heute wichtig:

  • In den Urlaub mit dem Auto oder Flugzeug war gestern - Kreuzfahrten werden immer beliebter. Auch in Lünen scheint der Kreuzfahrt-Trend angekommen zu sein, aber warum eigentlich? Wir haben nachgefragt. (RN+)

  • Manche Paare lieben außergewöhnliche Hochzeitsdaten. Die kann man sich gut merken. Im Februar 2020 bieten sich wieder interessante Kombinationen an. Diese Trau-Termine sind bei Lüner Paaren gefragt. Dann gibt es im Standesamt viel zu tun. Darüber berichten wir am Vormittag.


  • Mercedes hat längst seinen neuen Standort am Lindenplatz. Heute findet die Übergabe der ehemaligen Mercedes-Fläche an den Bauverein zu Lünen statt. Der möchte dort Wohnungen bauen. Wir berichten darüber am Nachmittag.

Das sollten Sie wissen:


  • Plastiktüten sind größtenteils aus den Supermärkten verbannt. Viele greifen zu Papier- oder Stoffbeuteln. Doch das gefällt nicht jedem: Manches Mal wird an der Kasse nach dem Plastikbeutel verlangt. Wir haben uns in Lüner Märkten umgehört. Was geht besser: Papier oder Plastik? (RN+)

Das Wetter:

In Lünen gibt es vormittags und auch am Nachmittag keine Wolken, die Sonne scheint und die Temperaturen liegen zwischen -1 und 3°C. Abends ist es in Lünen leicht bewölkt bei Temperaturen von 0 bis 1°C. Nachts bleibt es bedeckt bei einer Temperatur von 0°C. (Wetter.com)

Das können Sie am Dienstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Typisch irische Stimmung herrscht heute im Heinz-Hilpert-Theater: „Celtic Rhythms direct form ireland“ sind zu Gast. Der Name der Show ist Programm: Elektrisierende und dynamische Rhythmen treiben die Tänzer zu immer perfekteren Ausdrucksformen, zu großer Lebendigkeit und Authentizität an. „Celtic Rhythms direct from ireland“ verbindet rasante und temporeiche Stepptänze und eine kraftvolle Performance mit stürmischer und begeisternder Irish Folk Music. Die Show ist tief verwurzelt in der irisch-keltischen Tradition, gepaart mit modernen Elementen. Ausnahmetänzer und Dance Captain- Andrew Vickers konkurriert in leidenschaftlicher Intensität mit herausragenden solistischen Einlagen der Musiker um die Gunst des Publikums. Beginn ist um 20 Uhr im Theater an der Kurt-Schumacher-Straße 39. Einzelkarten: 30 bis 40 Euro, Ticketvorverkauf: Kulturbüro Lünen
    Kurt-Schumacher-Str. 41, Tel. (02306) 104-2299, E-Mail: kulturbuero@luenen.de.


  • Es ist wieder Markt. Ob Gemüse, Fisch, Textilwaren oder Schnittblumen - an 70 Ständen bietet der Lüner Wochenmarkt auf dem Willy-Brandt-Platz von 8 bis 13 Uhr eine Vielfalt an Frische und Qualität.


  • Zu einer Sprechstunde lädt der Behindertenbeirat der Stadt Lünen heute von 10 bis 12 Uhr ins Rathausfoyer, Willy-Brandt-Platz, ein. Der Behindertenbeirat ist die Interessenvertretung von Menschen mit Behinderungen in Lünen gegenüber Politik und Verwaltung. Interessierte Bürger können Fragen stellen sowie Anregungen, Lob und Kritik weitergeben.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Dienstag, 21. Januar, Kontrollen für die folgenden Straßen an: Wittekindstraße (Brambauer), Karl-Marsiske-Straße (Brambauer), Moltkestraße (Mitte), Waltroper Straße (Brambauer), Elsa-Brändström-Straße (Brambauer) und Brechtener Straße (Brambauer).


Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Zweiter Weltkrieg
Luftangriff auf Lünen: Vor 75 Jahren fallen 926 Sprengbomben auf die Stadt - 50 Todesopfer
Hellweger Anzeiger Problem Touristenvisum
Verwaltungsgericht lehnt Klage gegen Abschiebung nach Kuba ab: Lüner denkt ans Auswandern
Meistgelesen