Was Donnerstag in Lünen wichtig wird: Impfen, Neubau am Tobiaspark, Abschiebung nach Kuba

Lünen kompakt

Auch Jungen sollten gegen HP-Viren geimpft werden. Der Bau läuft bis heute gut, aber Mieter für den Neubau am Tobiaspark werden gesucht. Familie Stach kämpft gegen die Abschiebung nach Kuba.

Lünen

, 23.01.2020, 05:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was Donnerstag in Lünen wichtig wird: Impfen, Neubau am Tobiaspark, Abschiebung nach Kuba

Auch Jungen sollten sich beim Frauenarzt gegen die gefährlichen HP-Viren impfen lassen. Lüner Frauenärzte apellieren an die Eltern. © picture alliance/dpa

Das wird heute wichtig:

  • Jungen beim Frauenarzt? Das könnte öfter vorkommen, denn nicht nur Mädchen sollten sich gegen HP-Viren impfen lassen, die Gebärmutterhalskrebs verursachen. Lüner Frauenärzte appellieren an die Eltern. (RN+)
  • Es geht voran, man liegt gut im Zeitplan, und doch ist nicht alles ganz ideal: Noch immer werden Mieter für den großen Neubau am Tobiaspark gesucht. Mehr dazu gibt es am Vormittag.

  • Die Nerven liegen blank bei Manfred und Yaumara Stach. Yaumara Stach soll weiter nach Kuba abgeschoben werden. Nun wartet das Ehepaar auf einen Termin beim Verwaltungsgericht Gelsenkirchen. Mehr dazu gibt es gegen Mittag.

Das sollten Sie wissen:

  • Während der Christvesper bröckelte Putz aus dem Gewölbe der Stadtkirche. Jetzt haben Fachleute das Problem begutachtet: Schäden müssen saniert werden, die Kirche an sich ist aber stabil.
  • Die Familie war im Oktober auf dem Rückweg von einer Familienfeier. Auf der Rückfahrt prallte ihr Auto gegen einen Baum. Die Mutter (20) und der Sohn (4) starben bei dem Unfall. Nur der Vater war angeschnallt - und betrunken. (RN+)
  • Zehn Wochen nach der Sprengung des Geldautomaten steht es jetzt fest: Die Volksbank in Cappenberg wird ihn nicht erneuern. Sie schließt den Standort. Dennoch sollen die Kunden an Bargeld kommen können. (RN+)

Das Wetter:

Der Tag in Lünen startet heute mit Wolken, es bleibt aber trocken. Am Nachmittag und Abend wird es dann sonnig. Die Temperaturen liegen bei 0°C bis 4°C. In der Nacht wird es nebelig und die Temperatur fällt auf -1°C. (Wetter.com)

Das können Sie am Donnerstag in Lünen und Umgebung unternehmen:

  • Auf dem Wochenmarkt in Brambauer bieten heute wieder rund 60 Händler ihre Waren an. Frisches aus der Region gibt es auf dem Marktplatz Brambauer von 8 bis 12.30 Uhr.
  • Der Verein MiMa Sports bietet heute Sport im Park für jedermann an. Von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr gibt es Fitness an der frischen Luft auf dem Gelände von TuS Westfalia Wethmar an der Wehrenboldstraße. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.
  • Mit dem Programm „Mein Name ist Pott, Ruhrpott“ ist Geierabend heute auf der Zeche Zollern, Grubenweg 5, in Dortmund zu Gast. Los geht es um 19.30 Uhr, Tickets gibt es hier.

Hier wird geblitzt:

Die Stadt Lünen kündigt für Donnerstag, 23. Januar, Kontrollen für die folgenden Straßen an: Lanstroper Straße (Horstmar), Preußenstraße (Horstmar), Kreuzstraße (Beckinghausen), Hammer Straße (Beckinghausen), Niederadener Straße (Horstmar/Niederaden) und Kreisstraße (Niederaden).


Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Lünen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Cineworld
Kinder angegriffen: Cineworld muss Vorführung von „Sonic - The Hedgehog“ unterbrechen
Hellweger Anzeiger Mehrarbeit
Überstunden: In der Lüner Verwaltung arbeitete 2019 jeder Beschäftigte einen Tag zusätzlich
Hellweger Anzeiger Viruserkrankung
Corona-Virus: Marienhospital ist vorbereitet, Gymnasium Altlünen beobachtet Situation
Meistgelesen