Warnung vor riesigem Stromverbrauch des Internets

15.12.2019, 01:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Vizepräsidentin der EU-Kommission, Margrethe Vestager, hat auf den enormen Energieverbrauch des Internets und die Folgen für den Klimawandel hingewiesen. Mit der weiteren Digitalisierung werde der Verbrauch noch zunehmen, sagte sie der Funke Mediengruppe. Filme im Internet anzuschauen, sei sehr energieintensiv. Für das ausgegebene EU-Ziel, den Kontinent bis 2050 klimaneutral zu machen, sei dies eine große Herausforderung. Letztes Jahr hätten die Streaming-Plattformen etwa so viel Strom verbraucht wie alle Privathaushalte in Deutschland, Italien und Polen zusammen.

Weitere Meldungen