Wagenknechts „Aufstehen“-Bewegung zieht auch AfD-Klientel an

12.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Sahra Wagenknechts linke Sammlungsbewegung „Aufstehen“ zieht auch Mitglieder und Wähler der AfD an. Bis zu 100 Unterstützer hätten angegeben, AfD-Mitglieder zu sein, sagte die Linksfraktionschefin der dpa. Ihnen werde nahegelegt, die Parteimitgliedschaft aufzugeben. 100 Tage nach der Gründung hat „Aufstehen“ laut Wagenknecht rund 167 000 Unterstützer. Rund 80 Prozent davon hätten angegeben, parteilos zu sein. Rund 11 000 seien Linke-Mitglieder, gut 5000 SPD-Mitglieder und etwa 1000 Grüne.

Weitere Meldungen
Meistgelesen