Wagenfeldstraße: Einbrecher sperren Hund in die Küche

Wohnungseinbruch

Einbrecher sind am Sonntag (16. Dezember) über den Balkon in eine Wohnung an der Wahgenfeldstraße gelangt. Den Hund der Bewohner räumten sie kurzerhand aus dem Weg.

Werne

17.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Unbekannte sind am Sonntagnachmittag (16. Dezember) in der Zeit von 16 bis 18.15 Uhr in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Wagenfeldstraße eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, kletterten sie auf den Balkon der Wohnung und hebelten anschließend die Balkontür auf.

In der Wohnung sperrten sie einen Hund in die Küche und durchsuchten die weiteren Räume. Gestohlen wurde etwas Bargeld.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise an die Polizei in Werne unter Tel. (02389) 92 10.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Radler in Fußgängerzone

Idee bei verbotenem Radfahren: Pkw-Führerschein für eine Woche einziehen

Hellweger Anzeiger Klingele Werne

Klingeles Einkaufs-Revolution erobert Rewe - Doch das ist erst der Anfang für die Wellbag

Hellweger Anzeiger Selbstversuch im Solebad

Liegen besetzt, aber nicht benutzt - Darum finden viele keinen Platz im Solebad

Hellweger Anzeiger Lebensmittel-Geschäft

Entscheidung gefallen: Bald gibt es nur noch einen Rewe Symalla in Werne

Meistgelesen