Waffenruhe im Jemen in Kraft getreten

17.12.2018, 23:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Bürgerkriegsland Jemen hat die Waffenruhe für die strategisch wichtige Hafenstadt Hudaida begonnen. In einem nächsten Schritt soll ein Komitee zusammentreten, das unter UN-Vorsitz den Abzug der Truppen beider Seiten koordiniert. Innerhalb von drei Wochen sollen sich diese aus Hudaida zurückziehen. Allerdings wurden nach Medienberichten umgehend Vorwürfe laut, das Inkrafttreten der Feuerpause sei missachtet worden. Die Berichte ließen sich allerdings nicht von unabhängiger Seite überprüfen.

Weitere Meldungen