WDR macht Sondersendung zu Kritik an Kinderchorlied

Der WDR arbeitet die Kritik an dem Satirelied „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ in einer Sondersendung mit Publikumsbeteiligung auf. In der Sendung auf WDR 2 am Samstag (18.05 Uhr) stelle sich WDR-2-Chef Jochen Rausch stellvertretend für die Redaktion einer „sachlichen Kritik und Fragen“, teilte der Sender mit. „Ich kann den Ärger und die verletzten Gefühle vieler Menschen nachvollziehen und bedauere das“, erklärte Rauch.

28.12.2019, 16:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das von WDR 2 produzierte Video, in dem der Kinderchor des Senders Verse wie „Meine Oma ist 'ne alte Umweltsau“ singt, hatte eine Empörungswelle im Netz ausgelöst. Die Redaktion hat das Video bei Facebook inzwischen gelöscht und sich „für die missglückte Aktion“ entschuldigt. Den Vorwurf, die Kinder seien instrumentalisiert worden, wies der WDR zurück.

Weitere Meldungen
Meistgelesen