WDR: Staureichster Tag des Jahres an Halloween in NRW

90 Staus mit einer Gesamtlänge von 584 Kilometern: Der Mittwoch vor Allerheiligen war nach einer Auswertung des WDR-Verkehrsstudios der aktuell staureichste Tag des Jahres 2018 in Nordrhein-Westfalen. Bis dahin sei am Freitag vor Pfingsten (18. Mai) mit 80 Staus und der Gesamtlänge von 576 Kilometern der Jahreshöchstwert im bevölkerungsreichsten Bundesland gemessen worden.

01.11.2018, 16:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
WDR: Staureichster Tag des Jahres an Halloween in NRW

Autos stauen sich auf einer Autobahn. Foto: Tobias Hase/Archiv

Viele Menschen seien anlässlich des Feiertages am Donnerstag in ein langes Wochenende gestartet. Der frühe Beginn der DFB-Pokalspiele in Köln und Dortmund mit Anpfiff um 18.30 Uhr habe noch mehr Autofahrer auf die Straßen gebracht. Die Straßen seien im Herbst besonders stauanfällig. Gründe sind laut dem WDR-Verkehrsstudio zum Beispiel die frühere Dunkelheit und die dadurch beeinträchtigte Sicht der Fahrer, die schlechteren Straßenverhältnisse, Unfälle und Baustellen.

Weitere Meldungen
Meistgelesen