Vorverkauf für besondere Filmerlebnisse: „Herr der Ringe“, „Fanta 4“ und „Shades of Grey“

Cineworld Lünen

So viele Filme und Aktionen im Vorverkauf gab es in der Geschichte der Lüner Cineworld wohl noch nie. Wer möchte, kann sich sogar schon Karten für Filme sichern, die erst im Januar laufen.

Lünen

, 20.08.2019, 09:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Vorverkauf für besondere Filmerlebnisse: „Herr der Ringe“, „Fanta 4“ und „Shades of Grey“

In der Cineworld Lünen hat der Vorverkauf für zahlreiche besondere Vorstellungen begonnen. Für Musikfans gibt es ebenso Termine wie für Kinogänger, die alle „Herr der Ringe“ oder „Zurück in die Zukunft“-Teile am Stück sehen wollen. © Goldstein

Es gibt einiges zu sehen auf den bald sechs Leinwänden der Lüner Cineworld. „Wir haben schon viele Sonderveranstaltungen auch für ,my private Cineworld`, unseren neuen Saal, geplant“, so Max Biela, Theaterleiter des Lüner Kinos.

Auch wenn derzeit noch die Bauarbeiten im neuen Saal laufen, der neben der Cineworld, im früheren Bilder-Laden, eingerichtet wird. Ende September soll er, so die derzeitigen Pläne, eröffnet werden.

Aber auch in den bisherigen fünf Sälen wird einiges in den kommenden Monaten geboten. Der Vorverkauf läuft bereits.

Anime-Fans kommen am Dienstag, 27. August, um 17 Uhr auf ihre Kosten. Dann läuft „Okko’s Inn - The Movie“ und um 19 Uhr „Lupin the 3rd vs. Detective Conan: The Movie“.

Preview mit Horror-Film

Wer Horror liebt, sollte ab 5. September ins Kino gehen, denn dann startet „Es - Kapitel 2“ nach Stephen King. Schon am 4. September gibt es die Preview und ein Double-Feature mit Teil 1 und 2 um 20 Uhr. Der Vorverkauf für die erste Spielwoche läuft ebenfalls.

So beliebt wie der „Kaffee Klatsch“ ist keine andere Reihe in der Cineworld. Das neue Programm ist in den Verkauf gegangen, gestartet wird am 5. September mit „Stan & Ollie“. Bis Januar 2020 gibt es elf weitere Termine der Kombination aus Kaffee, Kuchen und Kino.

Vorverkauf für besondere Filmerlebnisse: „Herr der Ringe“, „Fanta 4“ und „Shades of Grey“

Noch kann Theaterleiter Max Biela keine Besucher im neuen Kinosaal empfangen. Ende September soll es aber soweit sein. © Beate Rottgardt

Auch die Jüngsten lieben Filme und deshalb geht auch die Reihe „Mein erster Kinobesuch“ weiter. Erster Termin ist wieder am Sonntag, 15. September, ab 11 Uhr. Aufgrund der großen Nachfrage wird es etwa zehn Vorstellungen geben. Zum Start der neuen Saison wird „Lauras Stern und der geheimnisvolle Drache Nian“ gezeigt. Eintritt: 2 Euro.

Thomas D., Smudo und Roger Waters auf der Leinwand

Für Musikfans gibt es gleich mehrere Angebote. Alle Fans der deutschen Rapper „die fantastischen Vier“ sollten sich drei Termine im September notieren. Am 15., 23. und 25. September läuft die große Doku „Wer 4 sind“ zum 30-jährigen Bandjubiläum von Thomas D., Smudo und Co..

In eine andere Musikrichtung geht am 2. und 6. Oktober der Konzertfilm „Roger Waters US + THEM“, aufgezeichnet auf der schon jetzt legendären gleichnamigen Welttournee.

Kult-Filme am Stück

Am 9. und 11. Oktober wird es laut mit dem Konzertfilm „Metallica & San Francisco Symphony Present S & M2: 20th Anniversary Concert 2019“.

Echte Kult-Filme für Fans - davon viele als Triple am Stück - gibt es auch. Am 5. Oktober melden sich Marty McFly und Doc Brown zurück mit dem „Zurück in die Zukunft“-Triple; Start der Vorstellung mit allen drei Teilen ist um 19.30 Uhr.

Am Samstag, 12. Oktober, gibt es ab 13 Uhr die drei „High-School-Musical“-

Filme als Triple.

Sonntags noch mal alle Harry-Potter-Filme sehen

Und ab 13. Oktober startet immer wöchentlich sonntags um 11 Uhr (bis Anfang Dezember) die Reihe aller acht Harry-Potter-Filme.

Vermutlich reine Frauensache: Am 19. Oktober um 18.30 Uhr startet das „Fifty Shades of Grey“-Triple mit Sekt-Flatrate für die gesamte Dauer der Veranstaltung - alle im Eintrittspreis inklusive.

Speisen und Getränke im Vorverkauf ordern

Am 7. Dezember läuft ein „Herr der Ringe-Marathon“ mit den Extended Editions um 14 Uhr. Neu im Angebot: eine 12-Stunden-Getränke-Flatrate und warme Speisen (vegan oder mit Geflügel) für die Pausen können im Vorverkauf direkt mit gebucht werden.

Außerdem werden schon Karten für das nächste Neujahrskonzert von André Rieu verkauft, das am 5. Januar um 16 Uhr unter dem Motto „70 Jahre – Ein Feuerwerk der Musik“ auf der Leinwand gezeigt wird.

Alle Infos und Tickets gibt es in der Cineworld und online auf der Seite des Lüner Kinos.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Kolumne „Jetzt mal unter uns“

Verkehrsteilnehmer brauchen starke Nerven - warum der Weg trotzdem der richtige ist

Hellweger Anzeiger 30. Kinofest

Warum aus den „Schülerjurys“ beim Lüner Kinofest jetzt „Schuljurys“ werden

Hellweger Anzeiger Image-Studie

Was halten die Lüner eigentlich von Lünen? Ein Professor weiß die Antwort genau

Meistgelesen