Von einem Wal verschluckt

17.10.2018, 16:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
Von einem Wal verschluckt

Micha (12) im Bauch eines Wals. Pfarrer Jochen Voigt und Betreuer Niclas hoffen auf viele Kibiwo-Teilnehmer. © Marcel Drawe

Der große Walfisch fällt auf. Viel Arbeit haben die Helfer der Kinderbibelwoche in Methler in das kleine Kunstwerk hineingesteckt. Ein Wal aus Pappe, der für die kurzweilige Aktion in der kommenden Woche angefertigt wurde. Er ist so groß, dass ein Kind bequem hinein passt.

Das ist kein Zufall: Bei der Kinderbibelwoche in Methler steht der Prophet Jona im Mittelpunkt.

Er wurde von einem Wal verschluckt. Das ist in diesem Fall gar nicht schlimm. Der Wal kam zu seiner Rettung angeschwommen.

Wer alles rund um die Geschichte Jonas erleben will und dabei die Theatervorträge, das Basteln, das Singen und die fröhliche Gemeinschaft miterleben möchte, ist ab dem 24. Oktober, 9 Uhr, in der Margaretenkirche willkommen.

Angemeldet werden können Kinder von fünf bis 13 Jahren. Die Anmeldungen nimmt das Gemeindebüro entgegen unter Tel. 02307/3485. Die Aktion läuft bis zum Samstag, 27. Oktober, jeweils von 9 bis 12 Uhr. Sie beginnt und endet in der Margaretenkirche. Am Sonntag, 28. Oktober, beginnt um 11 Uhr der abschließende Familiengottesdienst mit anschließendem Beisammensein im Bodelschwinghhaus.

Meistgelesen