Von der Leyen zu Besuch bei deutschen Soldaten in Afghanistan

17.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist zu einem Weihnachtsbesuch bei deutschen Soldaten in Afghanistan eingetroffen. Die CDU-Politikerin landete im nordafghanischen Masar-i-Scharif, wo sie die militärische Führung des deutschen Einsatzkontingents traf und den Weihnachtsmarkt im Bundeswehrlager Camp Marmal besuchen wollte. In dem von der Bundeswehr geführten Feldlager sind rund 2000 Soldaten aus 21 Nationen untergebracht. Deutschland beteiligt sich an der Nato-Ausbildungsmission „Resolute Support“ in Afghanistan mit bis zu 1300 Soldaten.

Weitere Meldungen
Meistgelesen