Von der Leyen besucht deutsche UN-Soldaten im Nordosten Malis

dpa Gao.

Gao

13.11.2018, 11:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist am dritten Tag ihrer Westafrika-Reise bei deutschen Soldaten im Nordosten Malis eingetroffen. Die CDU-Politikerin besuchte das Camp Castor in Gao, wo der Großteil des deutschen Einsatzkontingents der UN-Truppe Minusma stationiert ist. Die Truppe ist etwa 15 000 Mann stark, Deutschland stellt etwa 850 Soldaten. Der Norden Malis war 2012 zeitweise in die Hände islamistischer und anderer Rebellengruppen geraten.

Weitere Meldungen