Von Winterwetter keine Spur

25.12.2018, 16:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das verbreitet graue und trübe Wetter in Deutschland setzt sich auch in den nächsten Tagen fort. „Vom Winterwetter fehlt zumindest derzeit bis ins neue Jahr hinein jede Spur“, sagte ein Meteorologe vom Deutschen Wetterdienst. Das Wetter ist in den nächsten Tagen zweigeteilt: Im Norden und Osten herrschen bis zum Wochenende dichte Wolkenfelder vor; zeitweise kann es auch etwas regnen. Dagegen liegen der Süden und der Südwesten meist unter einer hochnebelartigen Bewölkung. Nennenswerte Niederschläge sind laut DWD nicht zu erwarten.

Weitere Meldungen