Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Von Frankreich nach Leipzig: Zwei Jahre lang hat Koala-Männchen Oobi-Ooobi allein im Leipziger Zoo g

07.07.2018
Von Frankreich nach Leipzig: Zwei Jahre lang hat Koala-Männchen Oobi-Ooobi allein im Leipziger Zoo g

© dpa

Von Frankreich nach Leipzig: Zwei Jahre lang hat Koala-Männchen Oobi-Ooobi allein im Leipziger Zoo gelebt. Nun ist ein zweites Koala-Männchen dort eingezogen. Es heißt Tinaroo und kommt aus Frankreich. Allerdings werden die beiden Tiere getrennt voneinander leben. Da es beides Männchen sind, würden sie sich sonst verkloppen. „Sie dürfen sich nicht mal sehen“, sagt ein Zoo-Mitarbeiter.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HA+, dem neuen exklusiven Angebot des Hellweger Anzeigers.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden