Volkswirte: Konjunktur und Arbeitsmarkt treten auf der Stelle

23.11.2019, 09:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Trotz zuletzt überraschend positiver Signale glauben Volkswirte führender Finanzinstitute nicht an eine rasche Konjunkturbelebung. „Es gibt keinen Grund zum Feiern, weil wir glauben, dass 2020 nicht besser werden wird als 2019“, sagte Katharina Utermöhl von der Allianz. „Die deutsche Wirtschaft wird aus dem Konjunkturtal so schnell nicht heraus kommen“, sagte auch der KfW-Arbeitsmarktexperte Martin Müller. Die Bundesagentur für Arbeit wird am kommenden Freitag ihre Arbeitsmarktstatistik für den Monat November bekanntgeben.

Weitere Meldungen