Vier magische Stunden

24.10.2018, 18:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Vier magische Stunden

Viele kleine Zauberschüler waren am Mittwoch in der Lichtkunstausstellung unterwegs. © UDO HENNES

Fast 40 Kinder schlüpften am Mittwoch in die Rolle von Zauberschülern. Viele von ihnen waren sogar verkleidet, als sie in das Lichtkunst-Zentrum in Unna kamen. Dort fand eine aufregende Ferienaktion statt.

Mitte November kommt der Film „Phantastische Tierwesen 2“ in die Kinos. Und weil es da fast genauso magisch zugeht wie bei Harry Potter, gab es in Unna einen Harry-Potter-Abend. Der dauerte insgesamt vier Stunden.

Langweilig wurde es dabei niemandem, denn jedes Kind war an verschiedenen Stationen unterwegs. An einer Station wurden zum Beispiel magische Fotos gemacht, an einer anderen stellten die Kinder „Feen-Lichter“ her. Damit lassen sich im Film phantastische Tierwesen einfangen. Und natürlich gab es auch eine kleine Führung durch die Keller des Lichtkunst-Zentrums.

Doch die Kinder hatten auch etwas zu tüfteln. Alle nahmen nämlich an einem Harry-Potter-Quiz teil. Sie konnten zum Abschluss der Ferienaktion Gutscheine für Bücher und Kinovorstellungen gewinnen. Wer dabei kein Glück hatte, nahm aber immerhin ein Erinnerungsfoto und das „Feen-Licht“ mit nach Hause.

Meistgelesen