Vier Verletzte bei Unfall mit Beiboot von Marine-Tanker

18.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Bei einem Unfall mit einem Beiboot des Marine-Tankers „Rhön“ sind im Hafen von Kiel vier Soldaten verletzt worden. Das Boot sei bereits gestern beim Aussetzen ins Wasser gestürzt, teilte die Marine mit. Vier Soldaten seien zum Teil schwer verletzt, zwei seien operiert worden, einer befinde sich noch auf der Intensivstation. Die Unfallursache ist noch unklar, ein technischer Defekt schien aber nicht ausgeschlossen. Nach Angaben der Marine ermittelt die Staatsanwaltschaft.

Weitere Meldungen
Meistgelesen