Viele Kinder für Dudenroth

05.10.2018, 20:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Viele Kinder für Dudenroth

47 Kinder werden nächstes Jahr an der Dudenrothschule eingeschult. © UDO HENNES

Wer in diesem Jahr in die Schule gekommen ist, darf in wenigen Tagen seine ersten Herbstferien feiern.

Für die Erstklässler des nächsten Schuljahres stand in dieser Woche aber auch schon ein wichtiger Termin an: Die zukünftigen i-Dötzchen mussten von ihren Eltern an einer der vier Grundschulen in Holzwickede angemeldet werden.

Platz eins bei den Anmeldungen ging dabei an die Dudenrothschule. 47 neue Schüler werden die Grundschule nach den nächsten Sommerferien besuchen. Dahinter folgt auf Platz zwei die Paul-Gerhardt-Schule mit 35 Anmeldungen. Den dritten Platz teilen sich die Aloysiusschule und die Nordschule. Je 25 neue Schüler werden hier im nächsten Jahr Lesen, Schreiben und Rechnen lernen.

In den vergangenen Wochen durften die Kindergartenkinder, die kommendes Jahr eingeschult werden, an den vier Grundschulen auch schon in den Unterricht reinschnuppern.

Die Schulen öffneten für die Kinder und ihre Eltern ihre Türen. Die Mamas und Papas konnten den Lehrern ihre Fragen zu den Schulen stellen und die zukünftigen i-Dötzchen durften sich in den verschiedenen Unterrichtsfächern ausprobieren und so Lust auf ihre Schulzeit bekommen.

Meistgelesen