Viele Familien besuchen die Kinder-Benefiz-Veranstaltung im Selmer Bürgerhaus

Kinder-Benefiz

Der Verein Kinder-Benefiz hat das Bürgerhaus am Samstag zum Paradies für Kinder verwandelt. Organisatorin Gesine Homrighausen freute sich über die vielen Besucher, vermisste aber jemanden.

07.10.2018, 12:17 Uhr / Lesedauer: 2 min
Viele Familien besuchen die Kinder-Benefiz-Veranstaltung im Selmer Bürgerhaus

Kinderzauberer Andé S begeisterte mit seiner Mitmach-Show. © Beate Dorn

Das Bürgerhaus war am Samstagnachmittag fest in Kinderhand. Bei der Kinder-Benefiz-Veranstaltung tummelten sich von 13 bis 18 Uhr Kinder an verschiedenen Stationen. Sie stellten Magnete für den Kühlschrank her, kreierten Bilder aus Sand oder Wasserperlen, bauten Modellautos, verschönerten Taschen und T-Shirts oder ließen sich schminken. Vor dem Bürgerhaus lockten eine Hüpfburg und ein Kinderkarussell. Höhepunkt des Tages war die Mitmach-Show des Kinderzauberers André S. aus Hamm.

Großer Andrang am Schminkstand

„Die Resonanz ist außerordentlich gut, wir sind zufrieden“, freute sich Gesine Homrighausen. Sie hatte den Tag bestens vorbereitet und organisiert, unterstützt von rund zehn Helfern des Vereins Kinder-Benefiz e.V.. Eine von ihnen war Sladi Vesselic am Schminkstand. „Ich konnte schon immer gut malen. Heute schminke ich hier das erste Mal so viele Kinder. Es macht sehr viel Spaß“, erklärte sie. Am beliebtesten seien Blumen, Einhörner oder Tiger. Melina und Celina (3) waren mit den Ergebnissen glücklich. „Die beiden haben sich schon lange auf diesen Tag gefreut. Insbesondere auf die Hüpfburg und das Kinderschminken. Sie wollten gerne Tiger sein. Das ließen sie sich nicht ausreden“, erklärte ihre Mutter mit einem Lächeln. Enrico (5) und Lukas (6) hatten sich aus den Vorlagen ein Leoparden- und ein Spider-Man-Gesicht ausgesucht. Während sie geduldig warteten bis sie an der Reihe waren, beobachten sie Vesslic bei der Arbeit. Ihr Fazit: „Die macht das richtig gut.“

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war die Kinder-Benefiz-Veranstaltung im Selmer Bürgerhaus

Der Verein Kinder-Benefiz hat am Samstag zu einer große Veranstaltung nur für Kinder eingeladen. Viele Familien folgten der Einladung.
07.10.2018
/
Das Bürgerhaus verwandelte sich am Samstag in ein Kinderparadies, bei dem einige auch ein neues Hobby fanden.© Beate Dorn
Auch vor dem Bürgerhaus war einiges los.© Beate Dorn
Es gab Angebote für Jugendliche, die auch gerne von den Erwachsenen Besuchern genutzt wurden.© Beate Dorn
Auch vor dem Bürgerhaus war einiges los.© Beate Dorn
Kinderzauberer Andé S begeisterte mit seiner Mitmach-Show.© Beate Dorn
Kinderzauberer Andé S begeisterte mit seiner Mitmach-Show.© Beate Dorn
Kinderzauberer Andé S begeisterte mit seiner Mitmach-Show.© Beate Dorn
Kinderzauberer Andé S begeisterte mit seiner Mitmach-Show.© Beate Dorn
Gesine Homrighausen war mit dem Verlauf der Veranstaltung zufrieden.© Beate Dorn
Kinderzauberer Andé S begeisterte mit seiner Mitmach-Show.© Beate Dorn
Das Bürgerhaus verwandelte sich am Samstag in ein Kinderparadies, bei dem einige auch ein neues Hobby fanden.© Beate Dorn
Gerne ließen sich die Kinder schminken.© Beate Dorn
Gerne ließen sich die Kinder schminken.© Beate Dorn
Klara (5) fertigte Kunstwerke aus Wasserperlen.© Beate Dorn
Die Angebote waren kostenlos. Der Verein Kinder-Benefiz e. V. freute sich aber über Spenden.© Beate Dorn
Am Schminkstand durften sich die Kinder Motive aussuchen.© Beate Dorn
Das Bürgerhaus verwandelte sich am Samstag in ein Kinderparadies, bei dem einige auch ein neues Hobby fanden.© Beate Dorn
Gerne ließen sich die Kinder schminken.© Beate Dorn

„Diese Veranstaltung ist für Kinder perfekt“, sagte Mario Bonin. Über das Internet sei er darauf aufmerksam geworden und mit seiner Familie gekommen. „Meine Söhne haben bereits eine Tasche und eine Holzkiste bemalt. Dabei habe ich etwas geholfen. Ich bin mir aber sicher, das hätten sie auch allein gut hinbekommen“, so Bonin. Klara (5) zog es zu den Wasserperlen. „Die müssen zuerst auf der Vorlage zusammengesetzt und dann mit Wasser nass gemacht werden. Das ist nicht immer ganz einfach. Am Ende sieht es aber richtig gut aus“, meinte sie und ihre Mutter nickte zustimmend.

Viele Familien besuchen die Kinder-Benefiz-Veranstaltung im Selmer Bürgerhaus

Auch vor dem Bürgerhaus war einiges los. © Beate Dorn

Für viel Begeisterung und große Augen sorgte der Kinderzauberer André S mit seiner Mitmachshow. Gekonnt zog er die Kinder in seinen Bann. Die halfen ihm gerne mit Zaubersprüchen oder Hinweisen. Denn nur so konnte unter anderem den richtigen Zauberstab finden.

Eine Gruppe hat Gesinde Homrighausen vermisst

„Es ist immer ein Geben und Nehmen“, sagte Gesine Homrighausen. „Einige geben ganz selbstverständlich einen Beitrag in den Spendenbehälter, andere müssen darauf aufmerksam gemacht werden“, so Homringhausen. Am meisten freue sie sich aber über ein ehrliches „Danke“. Das sei ihr und den Helfern wichtig und Ansporn weiterzumachen. Ein Ziel sei es, verstärkt auch Jugendliche anzusprechen. Die habe sie am Samstag vermisst, obwohl es entsprechende Angebote gab.

Lesen Sie jetzt
Benefizveranstaltung

Benefizveranstaltung soll Kindern und Jugendlichen Hobbys näher bringen

Am Samstag findet eine Benefizveranstaltung des Kinder-Benefiz e.V. statt. Die Vereinsvorsitzende Gesine Homrighausen erzählt, was geplant ist und warum sie so gerne mit Kindern arbeitet. Von Carolin West

Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Bibliothek Selm

Aufwachsen im digitalen Zeitalter - Probleme und Chancen der Neuen Medien für Kinder

Hellweger Anzeiger Kreisstraßensanierung

Warum auf der Kreisstraße eine Baustelle mit Vollsperrung eingerichtet wird

Hellweger Anzeiger Stever Rocker

„Aus sozialer Isolation heraushelfen“: Die „Stever Rocker“ verbindet die Liebe zur Musik

Hellweger Anzeiger Bibliothek Selm

Wer ist der typische Bibliotheksbesucher in Selm und welche Bücher sind der Renner?

Meistgelesen