„So viel Sonne wie geht“: Sommerliches Wochenende erwartet

Sonnenschein statt Regentropfen: In Nordrhein-Westfalen startet das Wochenende mit Temperaturen bis an die 30 Grad. Wie eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sagte, gibt es am Freitag ohne Wolken am Himmel „so viel Sonne wie nur geht“. Es werde zwischen 24 und 29 Grad warm und bleibe trocken.

22.08.2019, 09:23 Uhr / Lesedauer: 1 min

Genauso sommerlich soll es dann am Samstag weitergehen: Die Temperaturen steigen laut DWD landesweit sogar noch mal um ein bis zwei Grad. Am Sonntag könnten dann einige Wolken aufziehen, es wird aber im Tagesverlauf überwiegend trocken. Schauer könnten am Abend im Sauerland aufziehen. Dazu rechnet der Wetterdienst mit Temperaturen über der 30-Grad-Marke - bis zu 32 Grad seien möglich.

Weitere Meldungen