Verweste Leiche neben S-Bahn-Gleisen in Dortmund entdeckt

14.08.2019, 13:43 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach einem Leichenfund an den Gleisen ist die S-Bahn-Strecke zwischen Dortmund-Marten und Dortmund-Somborn für Ermittlungen der Kriminalpolizei am Mittwoch zwei Stunden lang gesperrt worden. Die verweste Leiche war neben den Gleisen entdeckt worden, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Für die Spurensicherung und erste Untersuchungen der Leiche war der S-Bahnverkehr bis zum frühen Nachmittag unterbrochen worden. Einzelheiten, etwa die Identität des oder der Toten, die Todesursache und die Frage, wie lange der Körper dort gelegen haben könnte, seien Gegenstand der Ermittlungen, hieß es bei der Dortmunder Kriminalpolizei.

Weitere Meldungen
Meistgelesen