Verurteilung von Atomwaffen-Besitz soll in Katechismus

26.11.2019, 19:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Papst Franziskus will eine Verurteilung des Gebrauchs und auch des Besitzes von Atomwaffen in die offizielle katholische Lehre übernehmen. „Der Gebrauch von Atomwaffen ist unmoralisch, das muss in den Katechismus der katholischen Kirche eingehen. Aber nicht nur der Gebrauch, auch der Besitz“, sagte der Papst auf dem Rückflug von Tokio nach Rom. „Der Wahnsinn eines Einzelnen kann die ganze Menschheit zerstören.“ Der Katechismus ist das wichtigeste Lehrbuch der katholischen Kirche.

Weitere Meldungen