Verurteilte russische Spionin aus Haft in USA entlassen

25.10.2019, 20:59 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die in den USA wegen illegaler Agententätigkeit zu eineinhalb Jahren Haft verurteilte Russin Maria Butina ist aus dem Gefängnis entlassen worden. Butinas Anwalt Bob Driscoll hatte mitgeteilt, Beamte der Polizei- und Zollbehörde ICE sollten Butina zurück nach Russland begleiten. Butina war im Juli 2018 festgenommen worden und in Untersuchungshaft gekommen; später wurde sie in Washington verurteilt. Der Fall hatte in den USA für erheblichen Wirbel gesorgt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen