Verstecke mit Tücken: Das Reh ist das Tier des Jahres 2019. Damit wollen Experten auf seinen Lebensr

29.11.2018, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Verstecke mit Tücken: Das Reh ist das Tier des Jahres 2019. Damit wollen Experten auf seinen Lebensr

© dpa

Verstecke mit Tücken: Das Reh ist das Tier des Jahres 2019. Damit wollen Experten auf seinen Lebensraum aufmerksam machen. Die Tiere fühlen sich wohl in Wäldern, auf Feldern und Wiesen. Muttertiere legen junge Rehe im Frühjahr häufig im hohen Gras ab, um sie zu verstecken. Das Problem: Wenn Landwirte das Gras mähen, können Rehe verletzt oder sogar getötet werden. Darum wollen die Experten, dass die Landwirte später im Jahr ihre Wiesen mähen.

Meistgelesen