Verletzte Frau greift Rettungskräfte an

Eine 36-Jährige hat am ersten Weihnachtstag in Wesel Rettungskräfte, die ihr helfen wollten, angegriffen und verletzt. Die alkoholisierte Frau war in einer Bahnhofsunterführung gestürzt und blutete aus der Nase, teilte die Polizei am Freitag mit. Nachdem Rettungssanitäter sie in einen Krankenwagen gebracht hatten, trat und schlug sie dort um sich und verletzte dabei einen 28 Jahre alten Sanitäter und einen 23 Jahre alten Polizisten leicht.

27.12.2019, 10:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Verletzte Frau greift Rettungskräfte an

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr. Foto: Stephan Jansen/dpa

Da sich die Frau nicht beruhigen ließ, wurde sie gefesselt zur Polizeiwache gebracht. Dort versuchte sie noch, Polizisten zu beißen. Die 36-Jährige erhielt eine Anzeige, den Rest des Feiertags musste sie in Gewahrsam ausnüchtern.

Weitere Meldungen
Meistgelesen