Verkohlte Leiche nach Brand in Wohnhaus gefunden

04.12.2018 / Lesedauer: 2 min
Verkohlte Leiche nach Brand in Wohnhaus gefunden

Ein Blaulicht auf einem Feuerwehrwagen. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Nach einem Großbrand in einem Wohnhaus in Morsbach haben Feuerwehrleute eine verkohlte Leiche beim Eingang gefunden. Es werde derzeit noch ermittelt, ob es sich um die 52-jährige Bewohnerin des Hauses handele, teilte die Polizei am frühen Dienstagmorgen mit. Ein 66-jähriger Mann, der ebenfalls im Haus wohnte, konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Das Feuer brach am Montag aus bisher ungeklärten Umständen aus. Mehr als 80 Feuerwehrleute brauchten mehrere Stunden, um es zu löschen. Da sich viel Rauch über dem Ortszentrum ausbreitete, befürchtete die Feuerwehr, dass Anwohner gefährdet sein könnten. Das habe sich aber nicht bestätigt, hieß es.

Weitere Meldungen
Meistgelesen