Verkehrsunfall sorgt für Irritationen: Erstmeldung an Nordlippestraße oder Nordlippering?

Verkehrsunfall

Pkw-Brand am Nordlippering. So hieß die Erstmeldung am Freitag an die Feuerwehr. Doch als diese ausrückte, war dort nichts zu sehen. Schließlich ereignete sich der Unfall ganz woanders.

Werne, Herbern

, 08.11.2019, 14:07 Uhr / Lesedauer: 1 min
Verkehrsunfall sorgt für Irritationen: Erstmeldung an Nordlippestraße oder Nordlippering?

Zu einem Auffahrunfall kam es am Freitagmittag, 13 Uhr, in der Nähe des Kreisverkehrs Münsterstraße/Nordlippestraße. © Freiwillige Feuerwehr Werne

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitagmittag, 8. November, in Werne-Holthausen. Zunächst wurde die Freiwillige Feuerwehr Werne gegen 13 Uhr gerufen, weil ein Auto in Brand gestanden haben soll. Doch diese Erstmeldung bewahrheitete sich nicht. Stattdessen gab es einen Auffahrunfall, bei dem sich niemand verletzte.

Feuerwehr sucht nach richtigem Einsatzort

Irritationen gab es zunächst auch über den Unfallort, wie Tobias Tenk von der Freiwilligen Feuerwehr berichtet. Man sei erst in Richtung Lenklar gefahren, weil es hieß, es sei zu einem Unfall am Nordlippering/Ecke Münsterstraße gekommen.

„Doch da war nichts. Wir haben uns dann aufgeteilt und sind die Münsterstraße wieder zurück gefahren und den Nordlippering bei Amazon abgefahren“, erklärt Tenk. Zum Einsatz kamen sie schließlich kurz hinter dem Kreisverkehr Nordlippestraße/Münsterstraße in Richtung Holthausen bzw. Herbern.

„Deshalb hat unsere Anfahrt etwas länger gedauert“, sagt Tenk. Doch am Einsatzort fanden die zwölf Kameraden schließlich einen leichten Verkehrsunfall vor. Dort nahmen sie auslaufende Medien aus den beiden beteiligten Pkw auf. Sicherheitshalber wurde noch die Fahrzeugbatterie abgeklemmt. Während der Unfallaufnahme wurde die Münsterstraße an der Unfallstelle in beide Richtungen für 30 Minuten gesperrt.

Verkehrsunfall sorgt für Irritationen: Erstmeldung an Nordlippestraße oder Nordlippering?

Die Münsterstraße musste für die Zeit der Unfallaufnahme beidseitig gesperrt werden. © Freiwillige Feuerwehr Werne

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt
Hellweger Anzeiger Fußgängerbrücke
Brückenabriss an Münsterstraße als Wochenend-Spektakel: „Besser als Kino.“
Hellweger Anzeiger Brücke an der Münsterstraße
Figur an Fußgängerbrücke fehlt: Kehrt Heiliger Nepomuk nach dem Brückenabriss wieder zurück?