Verkehr und Baustellen in Werne

Verkehr und Baustellen in Werne

Neue Bäume für den Moormannplatz: Die Hochbeete auf dem neu gestalteten Platz in der Innenstadt sind nun mit sieben Bäumen bestückt. Die Stadt investiert hier einen fünfstelligen Euro-Betrag. Von Andrea Wellerdiek

Auf der Lünener Straße (B54) ist es am Dienstag zu einem Verkehrsunfall in Höhe der Straße Im Hoerm gekommen. Ein Autofahrer landete dabei mit seinem Auto im Graben. Von Felix Püschner

Bei voller Fahrt ist ein Auto am Dienstag auf der Lünener Straße in Werne in Brand geraten. Es kam zu langen Staus, denn die Feuerwehr machte sich bei den Löscharbeiten auch Sorgen um Glatteis. Von Mario Bartlewski

Autofahrer aufgepasst - die Autobahnauffahrt Hamm-Bockum/Werne ist in Fahrtrichtung Dortmund/Köln am Freitag für etliche Stunden gesperrt. Doch es gibt auch eine gute Nachricht. Von Jörg Heckenkamp

Voll im Zeitplan sieht sich die Gemeinde St. Christophorus in Sachen Umgestaltung des Glockenturms St. Konrad und des Neubaus der Zentralrendantur. Man schlägt moderne Töne an. Von Felix Püschner

Mit zwei Unfallfluchten hatte es die Polizei am Samstag zu tun. Bei der ersten flüchtete der Fahrer zu Fuß, bei der zweiten gab‘s sogar eine kleine Verfolgungsjagd. Von Jörg Heckenkamp

Für die Leerung der Wertstofftonne gab es in Werne bislang eine klare, einfache Regelung: Jeden zweiten Mittwoch - im ganzen Stadtgebiet. Doch das ist seit Anfang des Jahres radikal anders. Von Felix Püschner

Nächtlicher Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Werne: Ein Reifen eines Transporters stand in der Ovelgönne in Flammen. Schnell konnte das Feuer gelöscht werden. Es wurde wohl mutwillig gelegt. Von Andrea Wellerdiek

Wegen eines Wasserrohrbruchs musste die Freiwillige Feuerwehr Werne am Samstag zur Straße Beckingshof ausrücken. Ein Teil der Pflasterfläche war dort hochgespült worden. Von Felix Püschner

Weil viele Autofahrer sich im Zufahrtsbereich zum Werner Markt nicht an die Spielregeln halten, macht die Stadt hier vorerst komplett dicht. Wer eine Ausnahmegenehmigung hat, muss einen Umweg nehmen. Von Felix Püschner

Die Feuerwehr Werne startete mit gleich mehreren Einsätzen ins Jahr 2020. Dabei rückte die Feuerwehr etwa aus, weil Gas gerochen wurde. Dabei hatten die Kameraden ein Erdgas-Auto in Verdacht. Von Andrea Wellerdiek

Wer in der Silvesternacht nach Hause wollte, konnte schnell die Orientierung verlieren. Das lag nicht unbedingt am Alkohol. Sondern an dem dichten Nebel. Zumindest in Teilen Wernes. Von Jörg Heckenkamp

Die Vorbereitungen laufen seit einiger Zeit, nun wird‘s ernst: Der Abriss eines Teils der maroden Lippebrücke zwischen Werne und Rünthe steht bevor. Die Kamener Straße bleibt drei Tage gesperrt. Von Jörg Heckenkamp

Spontaner Bauernaufstand: 25 Landwirte platzierten sich mit ihren Treckern zwischen 16.30 und 17 Uhr auf den Werner Autobahnbrücken, um ein Zeichen zu setzen. Von Sylva Witzig