Verkäuferin schlägt Räuber mit Gießkanne in die Flucht

21.08.2019, 08:43 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit einer Gießkanne hat die Mitarbeiterin eines Blumengeschäfts einen maskierten und mit einem Messer bewaffneten Räuber in die Flucht geschlagen. Er habe den Laden betreten und Geld gefordert, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. Der Überfall war bereits Mitte Juli. Die Frau habe daraufhin zu einer Gießkanne gegriffen und mehrfach auf den Mann eingeschlagen. Dieser flüchtete daraufhin ohne Beute. Seit Mittwoch sucht die Polizei mit einem Phantombild nach dem mutmaßlichen Täter.

Weitere Meldungen