Verdächtigter fährt Polizisten an und verletzt ihn leicht

26.12.2018, 14:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nach einem mutmaßlichen Einbruch ist ein Polizist am Dienstagabend von einem Verdächtigen angefahren und dabei leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wollten Beamte im Rahmen eines Einbruch-Einsatzes ein verdächtiges Auto kontrollieren. Der verdächtige Autofahrer aber missachtete alle Anhaltezeichen und fuhr auf einen Polizisten zu. Der Polizist konnte sich durch einen Sprung zur Seite retten, wurde aber von dem Auto touchiert und dabei leicht verletzt. Während der Fahndung, an der auch ein Polizeihubschrauber beteiligt war, konnten die Polizisten das verlassene Auto finden. Von dem oder den Insassen fehlte jedoch jede Spur. Ob tatsächlich ein Einbruch stattgefunden hatte, konnte zunächst nicht ermittelt werden.

Weitere Meldungen