Verdächtiger springt in Remscheid aus viertem Stock

Ein 25-Jähriger ist in Remscheid beim Anblick der Polizei von einem Balkon im vierten Stock gesprungen. Die Beamten hätten noch vergeblich versucht, den Mann festzuhalten und vom Sprung abzubringen, berichtete ein Polizeisprecher in Wuppertal.

29.08.2019, 16:53 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Müllcontainer habe zwar seinen Aufprall gedämpft, dennoch habe sich der Mann verletzt. Das habe ihn aber nicht davon abgehalten, seinen Fluchtversuch fortzusetzen. Die Polizisten konnten ihn dennoch stellen. Dem jungen Mann werden kleinere Drogen- und Betrugsdelikte zur Last gelegt. Die Folgen seines Sprungs mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Weitere Meldungen
Meistgelesen