Verdächtiger nach Vergewaltigung von Elfjähriger gefasst

27.06.2019, 14:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Fall der von einem Mann mit Wolfsmaske vergewaltigten Elfjährigen in München hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Nach Angaben der Beamten war das Mädchen vorgestern von einem maskierten Mann überfallen, in ein Gebüsch gezogen und schwer sexuell missbraucht worden. Details will die Polizei bekanntgeben. Nach Aussage des Opfers hatte der Mann während der Tat neben der Maske auch Latexhandschuhe getragen. Eine Ermittlungsgruppe aus 25 Polizisten fahndete nach dem Täter.

Weitere Meldungen
Meistgelesen