Verdächtiger nach Angriffen auf drei Frauen gefasst

15.12.2018, 20:58 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Fall der Stichattacken auf drei Frauen in Nürnberg ist ein Verdächtiger gefasst worden. Ein 38-jähriger Deutscher sei aufgrund eines DNA-Abgleichs als dringend tatverdächtig festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Für Sonntagmittag kündigte die Polizei eine Pressekonferenz zu dem Fall an, daran teilnehmen soll auch Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. Der 38-Jährige soll am Donnerstagabend in Nürnberg drei Frauen im Alter von 26, 34 und 56 Jahren niedergestochen und schwer verletzt haben.

Weitere Meldungen