Verdächtige Tasche in Nähe von Folkwang-Museum entdeckt

21.11.2019, 13:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Verdächtige Tasche in Nähe von Folkwang-Museum entdeckt

Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung". Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild

In der Nähe des Museums Folkwang in der Essener Innenstadt ist am Donnerstagmittag eine verdächtige Tasche entdeckt worden. Die Stelle sei „kein normaler Abstellort für eine Tasche“, sagte ein Polizeisprecher. Aus Sicherheitsgründen wurde der Bereich weiträumig abgesperrt. Davon betroffen ist auch die stark befahrene Bundesstraße 224, die direkt am Museum entlang führt. Das Museum wurde geräumt. Weitere Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. Ein Entschärfer des Landeskriminalamtes soll die Tasche untersuchen.

Weitere Meldungen