Verbraucherschützer für automatische Entschädigung

25.12.2018, 09:39 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bahnkunden und Flugreisende sollten nach Ansicht von Verbraucherschützern bei Verspätungen automatisch entschädigt werden - ohne, dass langwierig irgendwelche Formulare ausgefüllt werden müssen. Wenn sie ihr Ticket online gebucht haben, lägen alle nötigen Informationen vor. Da gebe es überhaupt keinen Grund, warum eine Fluglinie oder die Bahn, Entschädigungen nicht automatisch aufs Konto des Kunden buche. Das sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands, Klaus Müller, der Deutschen Presse-Agentur.

Weitere Meldungen