Verband: Deutschland fehlen jährlich 10 000 Ingenieure

dpa Berlin.

Berlin

12.11.2018, 15:08 Uhr / Lesedauer: 1 min

In Deutschland werden noch immer zu wenige Ingenieure ausgebildet. Darauf weist der Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik hin. In den kommenden zehn Jahren fehlen nach einer Studie des Verbands rund 100 000 Elektroingenieure. „Wir werden uns bemühen müssen, durch Migration die Zahl der Elektroingenieure zu erhöhen“, sagte Verbandspräsident Gunther Kegel in Berlin. Vor allem Mittelständler suchten verstärkt im Ausland, die Fachkräfte-Zuwanderung müsse leichter werden. Zudem sollten ältere Beschäftigte als Rentner weiterarbeiten.

Weitere Meldungen
Meistgelesen