Venedig von Rekord-Hochwasser heimgesucht

13.11.2019, 08:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Venedig ist von einem Rekord-Hochwasser heimgesucht worden. Bürgermeister Luigi Brugnaro sprach von einer „Katastrophe“ und mobilisierte am späten Abend alle Einsatzkräfte. Heute werde der Notstand ausgerufen, kündigte er in einem Video auf Facebook an. Er machte den Klimawandel für die immer häufiger werdenden Überschwemmungen verantwortlich. Bis kurz vor Mitternacht stieg das Wasser - angetrieben durch starken Wind - auf 187 cm über dem Meeresspiegel.

Weitere Meldungen
Meistgelesen