Vater erhält rührendes Geschenk: Teddy spielt Herzschlag seines toten Sohnes

Trauer

Ein Vater in den USA hat von einem Herzpatienten einen Teddybären erhalten, der den Herzschlag seines verstorbenen Sohnes spielt. Im Video hat die Familie die rührende Reaktion festgehalten.

Fredericksburg

13.02.2020, 18:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Vater erhält rührendes Geschenk: Teddy spielt Herzschlag seines toten Sohnes

Ein Vater aus dem USA hat ein rührendes Geschenk erhalten. (Symbolbild). © dpa

Ein Herzpatient hat einem Vater in den USA ein rührendes Geschenk gemacht. Robert O’Connor hatte im Januar 2019 ein neues Herz erhalten. Spender war der damals 16-jährige Dakota aus dem Bundesstaat Virginia, der bei einem Autounfall ums Leben gekommen war. O’Connor schickte Dakotas Vater nun einen Teddybären mit einer ganz besonderen Funktion, wie der US-Sender WHIO berichtet.

Drückt man auf die Pfote des Bären, so spielt dieser O’Connors Herzschlag ab – und damit auch den Herzschlag des verstorbenen Dakota Reid. Der Bär trägt zudem ein blaues T-Shirt mit der Aufschrift „Best Dad Ever“.

Laut dem Bericht hätten Vater John Reid und Herzpatient Robert O’Connor seit der Spende täglich telefoniert – persönlich getroffen hätten sie sich jedoch nie. Deshalb habe sich O’Connor entschlossen, der Familie seines Spenders ein Geschenk zu machen.

Vater zu Tränen gerührt

John Reid sei zu Tränen gerührt gewesen, als er das Paket erhalten habe. Seine Frau Stephanie hielt den Moment in einem Video fest, das sie auf Facebook teilte. „Als ich den Bär in meinen Händen hielt, war mein Herz voller Freude“, so Reid gegenüber dem Fernsehsender. „Das hätte ich niemals erwartet.“

Der verunfallte Dakota habe noch weitere Organe gespendet, darunter seine Nieren und die Bauchspeicheldrüse. Wer diese empfangen habe, sei der Familie jedoch nicht bekannt.

RND/msc

Lesen Sie jetzt