Vater, Sohn und Tochter ertrinken bei Spanien-Urlaub im Pool

25.12.2019, 15:44 Uhr / Lesedauer: 1 min

Während ihres Spanien-Urlaubs sind drei Mitglieder einer fünfköpfigen britisch-amerikanischen Familie an Heiligabend im Pool einer Hotelanlage ertrunken. Das Unglück ereignete sich im andalusischen Mijas an der Costa del Sol, wie spanische Medien berichteten. Die Ursache sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur. Ein Problem mit einer defekten Pumpe im Pool wird nicht ausgeschlossen. Aufgrund von defekten Saugrohren ist es bereits mehrfach zu Unfällen in Pools gekommen.

Weitere Meldungen