VW-Chef: Können CO2-Vorgaben einhalten - Jobs bedroht

20.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Volkswagen kann nach Einschätzung von Konzernchef Herbert Diess die von der EU verschärften CO2-Grenzwerte für Autos einhalten. „Natürlich werden wir das Ziel, bis 2030 die CO2-Emissionen nochmals um 37,5 Prozent zu reduzieren, erreichen können. Mit unserer E-Plattform und der starken Präsenz in China schaffen wir das“, sagte Diess der „Bild“-Zeitung. Dieses verschärfte Ziel bedeute einen großen strukturellen Wandel. Volkswagen würde bis 2030 in Europa einen Absatzanteil von 40 Prozent E-Autos erreichen müssen. Und es würde Arbeitsplätze kosten.

Weitere Meldungen
Meistgelesen