Urteil im Prozess um Tod von Keira erwartet

22.11.2018, 08:33 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit mehr als 20 Messerstichen soll ein 15-Jähriger seine Mitschülerin Keira in Berlin getötet haben. In dem Prozess wird heute voraussichtlich das Urteil gesprochen. Die Tat hatte Anfang März bundesweit Fassungslosigkeit ausgelöst. Der Jugendliche hatte Keira in der Wohnung angegriffen. Die Mutter fand ihre blutüberströmte Tochter, als sie von der Arbeit kam. Die 14-Jährige konnte nicht gerettet werden. Die Mutter tritt als Nebenklägerin am Landgericht Berlin auf.

Weitere Meldungen
Meistgelesen