Unwetter in Frankreich erwartet - etliche Schulen bleiben zu

19.12.2019, 16:15 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wegen drohender Unwetter bleiben zahlreiche Schulen morgen im Südosten Frankreichs geschlossen. Der Busverkehr für Schüler werde ebenfalls eingestellt, teilte die Präfektur Alpes-Maritimes mit. Der französische Wetterdienst hat für zahlreiche Regionen im Süden und im Zentrum des Landes Sturm vorhergesagt. Ab heute Abend werden heftige Windböen erwartet. Besonders im Süden des Landes hatte es in den vergangenen Wochen immer wieder heftig geregnet, Orte wurden überflutet. Zahlreiche Menschen kamen bei den Unwettern ums Leben.

Weitere Meldungen
Meistgelesen