Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Unwetter behindert den Bahnverkehr

09.08.2018

Unwetter haben auch den Bahnverkehr beeinträchtigt. Am Frankfurter Hauptbahnhof gab es eine rund einstündige Zwangspause. Eine Bahnsprecherin sagte nach deren Ende gegen 16.30 Uhr, es müsse noch längere Zeit mit Verspätungen gerechnet werden. Sowohl der Fern- als auch der Regionalverkehr waren rund um den Hauptbahnhof komplett eingestellt worden. In Rheinland-Pfalz und im Saarland sperrte die Bahn wegen umgestürzter Bäume oder wegen Ästen in der Oberleitung mehrere Strecken.

Weitere Meldungen