Unterschriften vieler Bürger

21.12.2018 / Lesedauer: 2 min
Unterschriften vieler Bürger

Noch fahren Autos über den Marktplatz. © Tobias Schürmann

Zur Zeit fahren noch Autos über den Marktplatz in Fröndenberg. Politiker haben aber entschieden, dass er geschlossen werden soll. Viele Bürger finden das gut. Viele aber auch nicht. Das Thema beschäftigt die Stadt schon viele Jahre.

Ein Bürger hat jetzt eine Unterschriftenaktion gestartet. Er möchte, dass die politische Entscheidung gekippt wird. Und 1300 Fröndenberger haben seine Unterschriftenliste jetzt schon unterschrieben. Es fehlen gar nicht mehr viele.

Denn: Die Unterschriftenaktion, die der Fröndenberger gestartet hat, nennt sich Bürgerbegehren. Die Liste können alle Fröndenberger ab 16 Jahre unterschreiben, wenn die der gleichen Meinung sind.

Wer ein Bürgerbegehren formuliert, sollte genau auf seine Worte achten. Der Antragsteller in Fröndenberg hatte nicht ganz genau aufgepasst. Deshalb hat die Stadt das Bürgerbegehren geprüft. Doch es hat die Prüfung gerade so bestanden.

Nun fehlen nur noch knapp 200 Unterschriften. Dann müssen sich die Politiker mit dem Bürgerbegehren beschäftigen.

Meistgelesen