„Unterhosen-Räuber“ von Opfer überwältigt

18.10.2018, 14:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
„Unterhosen-Räuber“ von Opfer überwältigt

Eine goldfarbene Justitia-Figur steht vor Aktenbergen. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Mit einer ungewöhnlichen Maskerade hat ein Mann in Dortmund versucht, eine Gaststätte auszurauben. Laut Polizei forderte der 33-Jährige Täter am Mittwoch in einer Gaststätte Bargeld - maskiert mit einer Unterhose, die er sich über den Kopf gezogen hatte. Der Wirt und ein Gast konnten den „Unterhosen-Räuber“ überwältigen und bis zum Eintreffen der Beamten festhalten, wie die Polizei am Donnerstag weiter mitteilte. Am Donnerstag wird der Mann dem Haftrichter vorgeführt.

Weitere Meldungen
Meistgelesen