Union nur 1:1 in Magdeburg - HSV und Köln setzen sich ab

09.12.2018 / Lesedauer: 2 min

Union Berlin bleibt die einzige noch ungeschlagene Mannschaft der 2. Fußball-Bundesliga, hat aber die Tuchfühlung zu den zwei direkten Aufstiegsplätzen vorerst verloren. Das Team musste sich beim 1. FC Magdeburg mit einem 1:1 begnügen. Damit wuchs der Rückstand auf die beiden führenden Teams aus Hamburg und Köln. Neuer Vierter ist Holstein Kiel nach einem 2:0 in Dresden. Der Vorletzte aus Sandhausen kam am Sonntag zu einem 1:1 in Bielefeld.

Weitere Meldungen
Meistgelesen