Unfallfahrer verliert Dackel bei Flucht

27.09.2019, 13:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein Autofahrer ist in Essen nach einer Karambolage beim Wenden mit seinem Fahrzeug vom Unfallort geflüchtet und hat dabei seinen Dackel verloren. Der Unbekannte touchierte laut einer Polizeimeldung am Freitagmorgen bei dem Manöver ein parkendes Auto. Zeugen wiesen den Unfallfahrer auf den Schaden vergeblich hin. Beim Losfahren fielen der Dackel und auch eine Trinkflasche aus der aufgesprungenen Beifahrertür des Fluchtfahrzeugs. Die Polizei übergab den Vierbeiner einem Tierheim in Essen und hofft darauf, dass sich der Halter trotz der Unfallflucht meldet.

Weitere Meldungen