Unbekannter wird von Zug angefahren und verschwindet

14.11.2019, 16:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Unbekannter wird von Zug angefahren und verschwindet

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

An einer Bahnstrecke in Hagen ist am vergangenen Wochenende ein Unbekannter von einem Regionalexpress angefahren worden und danach verschwunden. Wie die Bundespolizei am Donnerstag berichtete, erfasste der Zug die Person am frühen Sonntagmorgen. Der Lokführer habe angegeben, dass die Person ins Taumeln, aber nicht unter den Zug geraten sei. Spuren am Zug bestätigten die Angaben des Lokführers. Vor Ort wurde jedoch niemand gefunden. Auch eine Nachfrage in Krankenhäusern erbrachte nichts. Die Polizei hofft jetzt auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Weitere Meldungen
Meistgelesen